Bundeswehrmusikkorps in der Realschule Volksgarten 2014.
Jugendwaldheim Gillerberg: Klassenfahrt der Klasse 5b.
Jugendwaldheim Gillerberg: Klassenfahrt der Klasse 5b.
Die Borussia-Stiftung spendet 1000 € für unser geplantes Bienenzucht-Projekt.
Sportfest 2014.
Sportfest 2014.
Girlsday 2014.
Girlsday 2014.

Der aufregende Ausflug nach Köln

Seit vielen Wochen hatte die Klasse 8d einen Ausflug mit dem neuen Klassenlehrer Herrn Heuvelmann und mit der Geschichtslehrerin Frau Dürselen geplant.

Sie wollten nach Köln fahren, um den Dom zu besichtigen, den Domturm zu besteigen, die Hohenzollernbrücke zu sehen und anschließend in kleinen Gruppen „bummeln“ zu gehen und den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Schließlich war es soweit. Am 10.12.2014 machte die Klasse wie geplant den Ausflug nach Köln. Alle trafen sich um 8:10 Uhr am Hintereingang des Hauptbahnhofs am Platz der Republik. Um 8:40 Uhr fuhren sie vom Hauptbahnhof mit dem Zug und die Fahrt dauerte ca. 50 Minuten.

In Köln angekommen herrschte ein großes Gedränge am Hauptbahnhof und der Dom liegt direkt am Hauptbahnhof. Dort angekommen durfte die 8d den Dom von innen ca. 45 Minuten besichtigen. Diese Besichtigung war vorher im Geschichtsunterricht von Frau Dürselen vorbereitet worden.

Danach gingen alle zum Domturm, sie wollten ihn ja besteigen. Anschließend meinten viele, den Domturm zu besteigen sei sehr anstrengend gewesen und es hat auch eine Weile gedauert. Aber das Heruntergehen war viel leichter und ging schneller.

Anschließend gingen alle zusammen zur Hohenzollernbrücke. Dort waren viele Schüler erstaunt, weil dort viele Schlösser am Zaun der Brücke hängen. Viele Liebespaare haben als Andenken an ihre Liebe sie dort aufgehängt und den Schlüssel in den Rhein geworfen.

  • Ausflug_Koeln_8d_2
  • Ausflug_Koeln_8d_3

Am anderen Ufer machten viele ein gemeinsames Klassenfoto und alle vereinbarten einen Treffpunkt, wo sie sich um 15:00 Uhr wieder treffen würden. Dann gingen alle in den vereinbarten Kleingruppen von drei bis vier Personen in die Stadt. Sie durften shoppen, essen gehen und vieles mehr.

Als alle sich wieder trafen, waren alle glücklich und viele hatten etwas gekauft (z.B. Pullover, Wichtelgeschenke…).

Um 15:00 Uhr endete der Ausflug in Köln und alle fuhren zurück nach Mönchengladbach. Dort angekommen ging jeder seinen Weg nach Hause.

(Alishah Alam (8d) für das Projekt „Zeitung in Schule“)